Ausstellungen im Haus der Kunst: Februar — Juni 2013

Video

Das Video gibt Einblick in unsere aktuellen Ausstellungen "Aufstieg und Fall der Apartheid", "Kendell Geers 1988—2012" und "Mel Bochner: Wenn sich die Farbe ändert" sowie in die künstlerische Auftragsarbeit von Haegue Yang, die noch bis 22. September in der Mittelhalle im Haus der Kunst zu sehen ist. 

Okwui Enwezor: "Nie war das Haus der Kunst lebendiger, spannender und einladender als heute. Wenn Sie unsere Ausstellungen oder unser Programm noch nicht kennen, nehmen Sie sich die Zeit für einen Besuch und erfahren Sie auf immer neue Weise, wie interessant, wichtig und spannungsreich zeitgenössische Kunst ist."


Ausstellungen im Haus der Kunst: Februar — Juni 2013

Stretch your view


Stretch your view


Dokument

"Soweto Uprising" – Readymade und Fotografien

Das Readymade "Untitled, 1976" von Kendell Geers ist ein Sterberegister, das den Namen eines Jungen verzeichnet, der 1976 beim Studentenprotest "Soweto Uprising" ums Leben kam – ein Ereignis, zu dem auch die Ausstellung "Aufstieg und Fall der Apartheid" zahlreiche Fotografien zeigt. MEHR


FAZ Artikel zu "Aufstieg und Fall der Apartheid"

Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 05.03.13 über die Ausstellung "Aufstieg und Fall der Apartheid" MEHR


Video

Rundgang durch die Ausstellung "Kendell Geers 1988 — 2012"

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung stellt Kendell Geers — begleitet von Kurator Clive Kellner — ausgewählte Werke der Jahre 1988 — 2012 vor. MEHR


Interview

On the Aesthetic and Political Language of Art

Gespräch mit Kendell Geers und William Kentridge, moderiert von Okwui Enwezor, Direktor des Haus der Kunst MEHR


Presseecho

Aufstieg und Fall der Apartheid

"Fotografie ist die Sprache der Zeitgeschichte. Sie ist überall, und jeder kann sie verstehen." (The New York Times) MEHR


Bibliografie

Aufstieg und Fall der Apartheid: Bibliografie

Umfangreiche Bibliografie zum Thema Apartheid mit den Schwerpunkten Fotografie, Belletristik und Autobiografie sowie wissenschaftliche Literatur MEHR


Interview

Aufstieg und Fall der Apartheid: Interview mit Peter Magubane

Interview mit dem südafrikanischen Fotografen Peter Magubane über seine Arbeit unter dem Regime der Apartheid MEHR


Presseecho

Der Öffentlichkeit: SZ-Artikel zur Kunst im öffentlichen Raum

Der Artikel in der Süddeutschen Zeitung "Klipp-Klapp, Ritsch-Ratsch" von Evelyn Vogel beschäftigt sich mit der Diskussion über Kunst im öffentlichen Raum und rückt die Arbeit von Haegue Yang für die Mittelhalle im Haus der Kunst in den Fokus. MEHR


Video

William Kentridge: "Tide Table"

Der südafrikantische Künstler William Kentridge ist u.a. mit seinem Kurzfilm "Tide Table" in der Ausstellung vertreten. MEHR

Bildergalerie


Essay

Ulrich Wilmes: "Zwischen Lesen und Sehen"

Kurator Ulrich Wilmes über das künstlerische Werk Mel Bochners, der als einer der Begründer der Konzeptkunst gilt. MEHR


Essay

Mel Bochner über sein Frühwerk

Kurztexte von Mel Bochner über ausgewählte Arbeiten der 1960er-Jahre. MEHR

Bildergalerie


Interview

Sir Sidney Kentridge

Interview mit Sir Sydney Kentridge, Vater des Künstlers William Kentridge und einer der berühmtesten Anwälte des 20. Jahrhunderts. Kentridge vertrat u.a. Nelson Mandela während seiner 27-jährigen Haft und wurde 1994 Mitglied des neuen Verfassungsgerichtes in Südafrika. MEHR


Essay

Okwui Enwezor: Aufstieg und Fall der Apartheid

Aufstieg und Fall der Apartheid: Essay von Okwui Enwezor (in Englisch) MEHR


Presseecho

Mel Bochner — Wenn sich die Farbe ändert

Besprechung der Ausstellung "Mel Bochner — Wenn sich die Farbe ändert" in TLS, der Kulturbeilage der Times. Die Ausstellung wurde vor der Installation im Haus der Kunst in der Londoner Whitechapel gezeigt. MEHR

Bildergalerie


PDF, Vorlesung

Mel Bochner über sein aktuelles Werk

In einer Vorlesung, die Mel Bochner 2007 an der NY University hielt, gab er Einblick in seine jüngere Werkentwicklung. MEHR

Bildergalerie


Essay

Kendell Geers: 1988 — 2012

Clive Kellner, Kurator der Ausstellung, über das Werk des südafrikanischen Künstlers Kendell Geers (geb. 1968) MEHR