Joan Jonas

Informationen über Joan Jonas

Geboren
1936, New York, USA

Über

Joan Jonas (*1936 in New York, USA) hat das Verständnis und die Geschichte von Performance und Video nachhaltig beeinflusst. Ihr konstantes Experimentieren mit den interdisziplinären Möglichkeiten von Kunst hat sie zu einem zentralen Bezugspunkt für nachkommende Generationen an Künstler*innen gemacht. Jonas studierte am Mount Holyoke College in South Hadley, Massachusetts und erhielt einen MFA in Skulptur an der Columbia University in New York. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt, zuletzt in Einzelausstellungen in der Dia Art Foundation (2021); dem Thyssen-Bornemisza Museo Nacional, Madrid (2021); der Pinacoteca do Estado de São Paulo, São Paulo, Brasilien (2020), dem Ocean Space, Thyssen-Bornemisza Art 21, Venedig (2019); der Tate Modern, London (2018); Fundação de Serralves, Porto, Portugal (2019). 2015 repräsentierte Jonas die Vereinigten Staaten auf der 56. Biennale von Venedig und 2018 wurde sie mit dem Kyoto-Preis ausgezeichnet. Jonas ist emeritierte Professorin am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge.

Verwandte Ausstellung:

Joan Jonas

Ausstellung, 9.9.22 — 26.2.23