Podiumsdiskussion: "History is not given, please help to construct it."

Diskussion 18.09.13

Mit diesen Worten öffnet die Startseite "East Art Map – A (Re)Construction of the History of Contemporary Art in Eastern Europe", ein Online Rechercheprojekt, das 2001 von der slowenischen Künstlergruppe IRWIN initiiert wurde. Ziel des Vorhabens ist es, eine osteuropäische Kunstgeschichte nach 1945 zu entwickeln, die sich jenseits von nationaler und ideologischer Mythenbildung mit den Errungenschaften der Kunst aus den ehemaligen sozialistischen Ländern beschäftigt. Im Sinne der von Kurator, Autor und Kunsttheoretiker Igor Zabel kritisierten Hegemonie der westlichen Kunstgeschichtsschreibung zielt "East Art Map" darauf ab, die wichtigen Entwicklungen und Querverbindungen der Nachkriegs-Avantgarden in Osteuropa zu dokumentieren und damit ein Gegengewicht zum einseitig westlich ausgerichteten Kanon zu schaffen. Die Moderna galerija in Ljubljana ist ein zentraler Ort für die Umsetzung einer solchen revisionistischen Kunstgeschichtsschreibung: Mit der Sammlung Arteast 2000+, die als erste Sammlung osteuropäischer Nachkriegsavantgarden gegründet wurde, setzt sie Schlüsselwerke wichtiger Künstler aus dem sogenannten "Osten" und dem sogenannten "Westen" explizit in einen Dialog. Außerdem hat sie sich zum Ziel gesetzt, zentrale, aber weithin übersehene Künstler Osteuropas – wie zum Beispiel Ivan Kožarić – und ihre soziopolitischen und kulturellen Kontexte sichtbar zu machen. Die Tatsache, dass die Sammlung ihren Ursprung in Osteuropa hat, geht mit einer Neubestimmung des historischen Kanons einher und führt zu einem Prozess der Redefinition des existierenden Modells kultureller Produktion, wie auch zur Schaffung eines neuen Modells.
Gespräch in englischer Sprache

Moderation:
Okwui Enwezor, Direktor Haus der Kunst
Teilnehmer:
Zdenka Badovinac, Direktorin Moderna galerija Ljubljana
Miran Mohar, IRWIN
Borut Vogelnik, IRWIN
Patrizia Dander, Kuratorin der Ausstellung

Diskussion
Diskussion "History is not given, please help to construct it.", Haus der Kunst, 2013, Foto: Marion Vogel
Diskussion
Diskussion "History is not given, please help to construct it.", Haus der Kunst, 2013, Foto: Marion Vogel
Diskussion
Diskussion "History is not given, please help to construct it.", Haus der Kunst, 2013, Foto: Marion Vogel

Stretch your view


Stretch your view


Im Interview: Ivan Kožarič

Ein Interview von Ivica Župan, das er 1992 mit dem kroatischen Künstler Ivan Kožarič führte. MEHR


Essay

Ana Dević: Ein Gefühl von Ganzheit

Ana Devićs Essay über den kroatischen Künstler Ivan Kožarić erschien im Mai 2013 in der Zeitschrift "Afterall" MEHR


Essay

Patrizia Dander: "Fliehkräfte am Werk"

In ihrem Essay versucht die Kuratorin Patrizia Dander eine Annäherung an das vielseitige Werk des kroatischen Künstlers Ivan Kožarić, das geprägt ist durch das permanente Streben nach künstlerischer Freiheit. MEHR


PDF, Essay

Branka Stipančić: "Werde damit fertig, Genosse!"

Branka Stipančić über die kroatische Kunstszene der 1960-er Jahre MEHR

Bildergalerie


Video

Video zur Ausstellung von Ivan Kožarić

Einführung in die Ausstellung "Ivan Kožarić. Freiheit ist ein seltener Vogel" von Kuratorin Patrizia Dander. MEHR


Video

Video zum Ausstellungsprogramm Jun—Okt 2013

Im Programmvideo gibt Direktor Okwui Enwezor Einblick in die aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst. MEHR