Julienne Lorz: Joëlle Tuerlinckx und die Ausstellung — Visuelle Eindrücke, Wissen und Empfindungen

Essay

In ihrem Essay erläutert die Kuratorin Julienne Lorz die Arbeitsweise der belgischen Konzeptkünstlerin Joëlle Tuerlinckx (geb. 1958). Gleichzeitig nimmt sie Bezug auf die Ausstellungstrilogie, deren zweite Station das Haus der Kunst ist: "WORLD[K] IN PROGRESS?" ist eine Retrospektive, die an drei Orten mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten gezeigt wird, und doch geeint ist durch den fortlaufenden Prozess ihrer Entstehung. Grundsätzlich stellt sich Tuerlinckx bei jeder Ausstellung den Gegebenheiten, die sie in der Institution und deren Architektur vorfindet. So wird die Ausstellung selbst zu einem Medium - einem ephemeren, einzigartigen Werk, das sich an keinem anderen Ort in dieser Form reproduzieren lässt. (Essay in Englisch)


Julienne Lorz: Joëlle Tuerlinckx und die Ausstellung — Visuelle Eindrücke, Wissen und Empfindungen

Stretch your view


Stretch your view


Essay

ECM — Eine kulturelle Archäologie: Essay von Okwui Enwezor

Essay "Great Big Ears" von Okwui Enwezor, Dirkektor und Kurator der Ausstellung "ECM - Eine kulturelle Archäologie" MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: "Zwischen Lesen und Sehen"

Kurator Ulrich Wilmes über das künstlerische Werk Mel Bochners, der als einer der Begründer der Konzeptkunst gilt. MEHR


Essay

Die Bedingungen der Spektralität und des Sehens in den Fotografien von Thomas Ruff

Aufsatz von Okwui Enwezor MEHR


Essay

Ends of the Earth and Back

Essay der Kuratoren Philipp Kaiser und Miwon Kwon: "Ends of the Earth and Back" MEHR


Video

Video zur Ausstellung "WORLD[K] IN PROGRESS?"

Einführung in die Ausstellung "Joëlle Tuerlinckx: WORLD[K] IN PROGRESS?" von Kuratorin Julienne Lorz. MEHR


PDF, Essay

Branka Stipančić: "Werde damit fertig, Genosse!"

Branka Stipančić über die kroatische Kunstszene der 1960-er Jahre MEHR


Essay

Mel Bochner über sein Frühwerk

Kurztexte von Mel Bochner über ausgewählte Arbeiten der 1960er-Jahre. MEHR


PDF, Essay

Ehemaliger Luftschutzkeller im Haus der Kunst

Der ehemalige Luftschutzkeller im Haus der Kunst — ein Text der Historikerin Sabine Brantl. MEHR


PDF, Essay

Halt’ das für uns fest - Essay von Alex Rühle

Alex Rühle: Halt’ das für uns fest, in: SZ Wochenende, 21.01.12 (Bayern, Deutschland, München S. V2/3) MEHR


Essay

Ana Dević: Ein Gefühl von Ganzheit

Ana Devićs Essay über den kroatischen Künstler Ivan Kožarić erschien im Mai 2013 in der Zeitschrift "Afterall" MEHR


Essay

Portals and Processions: Matthew Barney's "River of Fundament"

Aufsatz von Okwui Enwezor MEHR


Essay

Kendell Geers: 1988 — 2012

Clive Kellner, Kurator der Ausstellung, über das Werk des südafrikanischen Künstlers Kendell Geers (geb. 1968) MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: Tiefe Dunkle Zeit

Katalogessay des Kurators Ulrich Wilmes über Baselitz' Praxis der kritischen Reflexion seines eigenen Werks vor einem veränderten Zeithintergrund. MEHR


Essay

Patrizia Dander: "Fliehkräfte am Werk"

In ihrem Essay versucht die Kuratorin Patrizia Dander eine Annäherung an das vielseitige Werk des kroatischen Künstlers Ivan Kožarić, das geprägt ist durch das permanente Streben nach künstlerischer Freiheit. MEHR


Joëlle Tuerlinckx: LEXIKON (Glossar)

Das Glossar ist ein Auszug aus dem LEXIKON, das die belgische Konzeptkünstlerin selbst geschrieben hat und das zahlreiche Begriffe erläutert, die ihr umfangreiches Werk präzise beschreiben. MEHR


Essay

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern]

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern] MEHR


Essay

Okwui Enwezor: Aufstieg und Fall der Apartheid

Aufstieg und Fall der Apartheid: Essay von Okwui Enwezor (in Englisch) MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: Ellen Gallagher

Katalogbeitrag über die Entwicklung der visuellen Sprache von Ellen Gallagher MEHR


PDF, Essay

Skulpturales Handeln - Essay von Patrizia Dander und Julienne Lorz

Skulpturales Handeln vereint zwei scheinbar widersprüchliche Elemente: Skulptur und Handlung. Während Skulptur für gewöhnlich mit einem Zustand von Stasis in Verbindung gebracht wird, suggeriert Handeln eine Bewegung oder eine irgendwie geartete Aktion... MEHR


Essay

Kunst im "Dritten Reich": Hitlers Pinselführer

SPIEGEL-Artikel zu Adolf Ziegler, Maler und Präsident der Reichskunstkammer, dessen Akt „Die vier Elemente“ in der Ausstellung „Geschichten im Konflikt“ gezeigt wurde MEHR