Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble

Konzert 11.02.13

Konzert in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz

Zum Abschluss der Konzertreihe feierte eine der außergewöhnlichsten Kooperationen des ECM-Labels ihr 20-jähriges Bestehen: Seit 1993 verbinden Jan Garbarek und die Sänger des Hilliard Ensembles auf unnachahmliche Weise den kristallklaren Klang des Saxophons mit mehrstimmigen Chorälen. Die große emotionale Kraft von "Officium", "Mnemosyne" und "Officium Novum" speist sich dabei aus alten wie modernen Quellen. Der Norweger Garbarek nähert sich dem Material jedes Mal aufs Neue, improvisiert gemeinsam mit den Solisten, erzeugt labyrinthische Kontrapunkte, taucht ein in die Textur der Stimmen und wieder daraus hervor. So entsteht, wie es der "Evening Standard" bezeichnete, "some of the most beautiful acoustic music ever made".

Jan Garbarek: Saxophon
Hilliard Ensemble:
David James: Countertenor; Steven Harrold: Tenor; Rogers Covey-Crump: Tenor; Gordon Jones: Bariton

Hörproben

Medienpartner


Konzertreihe gefördert von

Unterstützt von

Konzertflügel aus dem Steinway-Haus München

David James, Rogers Covey-Crump, Jan Garbrek, Steven Harrold, Gordon Jones, Foto Jörg Koopmann

Stretch your view


Stretch your view


Konzertreihe

Konzertreihe zur Ausstellung "ECM — Eine kulturelle Archäologie"

Die erste große Ausstellung über das renommierte Münchner Plattenlabel ECM wird über ihre gesamte Laufzeit von einer Konzertreihe in namhafter Besetzung begleitet. MEHR


Ausstellung

ECM

23.11.12 – 10.02.13

Das Label ECM (Edition of Contemporary Music) wurde 1969 von Manfred Eicher in München gegründet, um improvisierte und Avantgarde-Musik einzuspielen, zu produzieren und zu veröffentlichen. MEHR


Konzertreihe

ECM Hörbeispiele

Die Ausstellung "ECM — Eine kulturelle Archäologie" wurde über ihre gesamte Laufzeit von einer Konzertreihe begleitet. Hier finden Sie Hörbeispiele von Musikern und Ensembles, die live im Haus der Kunst aufgetreten sind. MEHR


Presseecho

ECM — Eine kulturelle Archäologie

Zur Ausstellung sind in Rundfunk, Presse und Onlinemedien zahlreiche Berichte erschienen. MEHR


Filmscreening

Filmreihe zur Ausstellung "ECM – Eine kulturelle Archäologie"

Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich die Musik von ECM zu einer eindrucksvollen Ressource für zeitgenössische Filme etabliert. Manfred Eicher, Gründer von ECM, hat sich intensiv mit Film auseinandergesetzt und mit Regisseuren wie Jean-Luc Godard und Theo Angelopoulos zusammengearbeitet. MEHR


Essay

ECM — Eine kulturelle Archäologie: Essay von Okwui Enwezor

Essay "Great Big Ears" von Okwui Enwezor, Dirkektor und Kurator der Ausstellung "ECM - Eine kulturelle Archäologie" MEHR