Foto Jörg Koopmann

Veranstaltungen

Das Haus der Kunst veranstaltet nicht nur Führungen durch das Historische Archiv, sondern auch Vorträge und Workshops, die unterschiedliche Aspekte der Geschichte des Hauses sowie das Thema "Archiv" in den Blick nehmen.

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren wurde die Reihe "Backstage" konzipiert, die an besondere Orte führt, die normalerweise für die Besucher nicht zugänglich sind. "Backstage" im Historischen Archiv lässt die jungen Teilnehmer hinter die Kulissen blicken und historische Dokumente und Gegenstände entdecken. Gemeinsam mit der Leiterin des Historischen Archivs werden den wesentlichen Fragen auf den Grund gegangen: Was ist ein Archiv? Warum gibt es Archive? Und warum bewahrt man Dokumente überhaupt auf?
Dauer: 1,5 h.

Video, Vortrag

Sabine Brantl: Das "Haus der Deutschen Kunst" als Wirtschaftsunternehmen

20.10.11

Das ehemalige "Haus der Deutschen Kunst" war das erste architektonische Vorzeigeprojekt der nationalsozialistischen Propaganda. Doch wie gestaltete sich der Ausstellungsbetrieb organisatorisch und ökonomisch hinter dieser Fassade von Kunst, Macht und Propaganda? Vortrag der Historikerin Sabine BrantlMehr

###OVERLAY_VIDEO###