Ausstellungsdokumentation 1946–1949

Hier finden Sie Ausstellungen, die ab 1946 in dem beinahe unversehrten Gebäude des ehemaligen "Haus der Deutschen Kunst" gezeigt wurden. Die Ausstellung "Das Jugendbuch" stellte mit über 4000 Kinder- und Jugendbüchern aus 14 Ländern die erste internationale Veranstaltung nach 1945 dar. Es folgten weitere Ausstellungen wie "Der Blaue Reiter"  mit Werken ehemals verfemter Künstler wie Wassily Kandinsky, Paul Klee, Henri Matisse u.a. Die bewusste "Entnazifizierung" des Gebäudes, das man nun neutral "Haus der Kunst" nannte, hatte begonnen.

AUSSTELLUNG

Ausstellung Bayerischer Gemälde des 15. und 16. Jahrhunderts

17.01.1946 — Sommer 1946

Kurz nach dem Krieg und der Zerstörung der Münchner Pinakotheken galt es, die hochkarätigen Bildbestände im Rahmen einer Ausstellung erstmals wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mehr

AUSSTELLUNG

Exportschau

26.05.1946 — 31.12.1948

Ludwig Ehrhard, damals Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, ging es mit dieser Ausstellung kurz nach dem kriegsbedingten Zusammenbruch um eine Demonstration des Fleißes und des handwerklichen Könnens der Menschen in Bayern. Mehr

AUSSTELLUNG

Internationale Jugendbuchausstellung

Juni 1946 —  August 1946

Auf Initiative der amerikanischen Militärregierung im Haus der Kunst fand hier kurz nach Kriegsende als erstes großes kulturelles Ereignis die Internationale Jugendbuchausstellung statt.Mehr

AUSSTELLUNG

Moderne Französische Malerei

Ende 1946 — März 1947

Zwei Jahre nach dem Krieg bot die vom französischen Kultusministerium zusammengestellte Ausstellung im Haus der Kunst den Deutschen Gelegenheit, ihre von Hitler geschürten Ressentiments gegen den ehemaligen Feind aufzugeben.Mehr

AUSSTELLUNG

Gemälde neuerer Meister aus der Neuen Pinakothek und der Neuen Staatsgalerie zu München

Mitte 1948 — Ende 1948

AUSSTELLUNG

Georges Braque

Juni 1948 — 28.11.1948

AUSSTELLUNG

Meisterwerke des Kaiser-Friedrich-Museums Berlin

13.06.1948 — 15.08.1948

Auch für die Bestände des Kaiser-Friedrich-Museums in Berlin (heute Bode-Museum) wurden im Krieg zu ihrem Schutz aufwendige Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Mehr

AUSSTELLUNG

Französische Bildteppiche

Mitte 1949 —  Ende 1949

AUSSTELLUNG

Schweizer Maler der Gegenwart

Mitte 1949 —  Ende 1949

AUSSTELLUNG

Meisterwerke des Kunstmuseums Bern

September 1949 — Oktober 1949

AUSSTELLUNG

Der Blaue Reiter München und die Kunst des 20. Jahrhunderts

September 1949 —  Oktober 1949

Wenige Jahre nach Kriegsende rückte das Haus der Kunst mit der Ausstellung "Der Blaue Reiter" jene Kunst in den Mittelpunkt, die einst einen wesentlichen Anteil an der europäischen Avantgarde hatte und später als "entartet" diffamiert wurde.Mehr

###OVERLAY_VIDEO###