Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen

AUSSTELLUNG 27.02 – 02.08.15

In über 70 Jahren künstlerischem Schaffen hat Louise Bourgeois (1911, Paris – 2010, New York) ein einzigartiges Œuvre in einer großen Vielfalt von Form, Material und Größe geschaffen. In den 1940er-Jahren war sie die Erste, die ihre Umgebung in aktuelle Arbeiten einbezog; in den 1970er- und 1980er-Jahren ließ sie ihre Skulpturen in einen Dialog mit Theater und Performance treten. Louise Bourgeois' Werk trug dazu bei, dass Feminismus und Psychoanalyse in den kritischen Diskurs einbezogen wurden – Theorien, die bis heute im Vokabular der zeitgenössischen Kunst von zentraler Bedeutung sind.
Zu den innovativsten und anspruchsvollsten skulpturalen Arbeiten innerhalb ihres umfangreichen Œuvres gehören die "Cells" [Zellen], eine Serie von architektonischen Räumen und Situationen, die ihre Aufmerksamkeit fast zwanzig Jahre fesselte. Die "Zellen" wirken als hoch emotionale Mikrokosmen: Jede ist ein facettenreiches und dichtes Arrangement in einem Gehäuse, das als spannungsreiche Barriere zwischen Bourgeois' Innenwelt und der Außenwelt des Ausstellungsraums steht. In sorgfältig inszenierten, fast theatralen Szenen erzeugen gefundene Gegenstände, Kleidungsstücke oder Stoffe, Mobiliar und markante Skulpturen der Künstlerin eine intensive Atmosphäre. In Bourgeois' eigenen Worten: "Die 'Zellen' repräsentieren verschiedene Arten von Schmerz: physischen, emotionalen, psychologischen, geistigen und intellektuellen Schmerz ... Jede 'Zelle' befasst sich mit dem Genuss des Voyeurs, mit dem Reiz des Sehens und Gesehenwerdens. Die 'Zellen' ziehen sich entweder an oder stoßen einander ab. Es gibt diesen Drang, sich zu verbinden, zu verschmelzen oder zu zerfallen." (Louise Bourgeois, 1991)
Die Ausstellung im Haus der Kunst vereint die größte Anzahl von "Zellen", die je zusammen gezeigt worden sind. Damit widmet sie sich einem Schlüsselaspekt in Bourgeois' Schaffen und untersucht die begrifflichen, architektonischen und psychologischen Akzente, die die Künstlerin mit den "Zellen" gesetzt hat.

Im Anschluss an die Ausstellung im Haus der Kunst wird "Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen" im Garage Museum of Contemporary Art in Moskau gezeigt (25.09.15 – 07.02.16) sowie im Guggenheim Museum Bilbao (18.03 – 04.09.16) und Louisiana Museum of Modern Art, Humlebaek (13.10.16 – 26.02.17).

Mit besonderem Dank an den Louise Bourgeois Trust und The Easton Foundation.

Wesentlich gefördert durch Art Mentor Foundation Lucerne und großzügig unterstützt durch Roland Berger Strategy Consultants. Zusätzlich unterstützt durch Cheim & Read, Hauser & Wirth und Kukje Gallery.

Kulturpartner
m94,5

Inhaber der BahnCard erhalten bei Vorlage den vergünstigten Eintrittspreis von 10 € statt 12 €. Weitere Informationen www.bahn.de/kultur
Ihr Zug zur Kultur/Anreise
 

Louise Bourgeois, Spider, 1997 (Detail), Installationsansicht (Bordeaux), Collection The Easton Foundation © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Frédéric Delpech
Louise Bourgeois, Spider, 1997 (Detail), Installationsansicht (Bordeaux), Collection The Easton Foundation © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Frédéric Delpech
Louise Bourgeois, Articulated Lair, 1986 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, The Museum of Modern Art, New York. Gift of Lily Auchincloss; and of the Artist in honor of Deborah Wye (by exchange), 1993 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Articulated Lair, 1986 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, The Museum of Modern Art, New York. Gift of Lily Auchincloss; and of the Artist in honor of Deborah Wye (by exchange), 1993 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell II, 1991 (Detail), Collection Carnegie Museum of Art, Pittsburgh, Foto Peter Bellamy © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Louise Bourgeois, Cell II, 1991 (Detail), Collection Carnegie Museum of Art, Pittsburgh, Foto Peter Bellamy © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Louise Bourgeois, Cell III, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Glenstone Collection © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell III, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Glenstone Collection © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Red Room (Child), 1994 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Collection Musée d'Art Contemporain de Montréal © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Red Room (Child), 1994 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Collection Musée d'Art Contemporain de Montréal © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell I, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell I, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell I, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell I, 1991 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, In and Out, 1995, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, In and Out, 1995, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell XXIII (Porträt), 2000 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell XXIII (Porträt), 2000 (Detail), Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell XXVI, 2003, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Collection Gemeentemuseum Den Haag, The Hague © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Cell XXVI, 2003, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Collection Gemeentemuseum Den Haag, The Hague © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Maximilian Geuter
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Strukturen des Daseins: Die Zellen, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015 © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, I Give Everything Away, 2010, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, I Give Everything Away, 2010, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell (The Last Climb), 2008, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, National Gallery of Canada, Ottawa © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel
Louise Bourgeois, Cell (The Last Climb), 2008, Installationsansicht, Haus der Kunst, 2015, National Gallery of Canada, Ottawa © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto Marion Vogel

Stretch your view


Stretch your view

Bildergalerie


Ausstellungskatalog

Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen

Mit einem Vorwort von Okwui Enwezor; mit Beiträgen von Bart De Baere, Lynne Cooke, Kate Fowle, Jerry Gorovoy, Julienne Lorz, Griselda Pollock, Dionea Rocha Watt, Nancy Spector und Ulrich Wilmes. MEHR


Video

Ausstellungsfilm "Louise Bourgeois"

Film zur Ausstellung "Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen" mit Jerry Gorovoy und Kuratorin Julienne Lorz MEHR


Presseecho

Presseecho: Louise Bourgeois

Auf dieser Seite finden Sie unterschiedliche Pressestimmen zu Louise Bourgeois und der Ausstellung im Haus der Kunst. MEHR


Aktivblätter, Arbeitsblätter

Arbeitsblätter zur Ausstellung "Louise Bourgeois"

Hier finden Sie Arbeitsblätter für verschiedene Schulklassen zur Ausstellung "Louise Bourgeois" MEHR


Poster

Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen

MEHR


Poster

Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen

MEHR


Essay

Julienne Lorz: Von der Glasglocke zum Käfig

In ihrem Essay schlägt Kuratorin Julienne Lorz den Bogen von Louise Bourgeois' frühen Werken zu den "Cells", welche die Künstlerin über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten hinweg geschaffen hat. MEHR


App

App zu "Louise Bourgeois"

App zur Ausstellung "Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen" MEHR


Video

Louise Bourgeois — Trailer zur Ausstellung

Trailer zur Ausstellung "Louise Bourgeois. Strukturen des Daseins: Die Zellen", die am 26.02.15 im Haus der Kunst eröffnet. MEHR


Video

Louise Bourgeois schält eine Orange

In dem Video schält Louise Bourgeois eine Orange, wie ihr Vater es nach einem Essen tat. MEHR


Video

Tracey Emin über Louise Bourgeois

In diesem BBC-Beitrag spricht Künstlerin Tracey Emin über Werke von Louise Bourgeois in zwei Ausstellungen in Edinburgh und befragt ihren langjährigen Assistenten Jerry Gorovoy und Kuratorin Franics Morris zu einzelnen Werken. MEHR