Atelier-Samstage im Advent

Workshop 6-12 Jahre Samstag, 16.12, 10 Uhr

Erstmals bieten wir jeden Samstag im Advent von 10 bis 14 Uhr ein spannendes kreatives Programm für Kinder ab 6 Jahren. An jedem Samstag widmen wir uns einer unserer Ausstellungen mit den Schwerpunkten Malerei und Fotografie. Inspiration suchen wir uns bei den großformatigen Gemälden des Künstlers Frank Bowling, ein Meer aus Licht und Farbe, oder bei Thomas Struth, der uns mit seinen Werken in die faszinierende Welt der Fotografie einführt, und sich mit so unterschiedlichen Themen wie Porträt, Labor und Paradies im großen Format beschäftigt. Bei gemütlicher Adventstimmung und Lebkuchen in unseren Ateliers probieren wir verschiedene Techniken wie Malen mit Pinsel und Spachtel, Collagieren und Schablonieren aus.

Perfekt für Sie, liebe Eltern, sich derweil ganz in Ruhe und ohne Stress um Ihre Weihnachtsvorbereitungen zu kümmern.

Ab 6 Jahren Samstage im Advent: 16.12 und 23.12.17
10-14 Uhr, ab 13 Uhr Abholung bereits möglich
15 € pro Teilnehmer, mit Anmeldung

Kinder- und Jugendprogramm
+49 89 21127 118
atelier (at) hausderkunst.de

 

Stretch your view


Stretch your view


Workshop 6-12 Jahre

Atelier-Samstage im Advent

Samstag, 23.12, 10 Uhr

Stressfrei durch die Weihnachtszeit mit Thomas Struth: Erstmals bieten wir jeden Samstag im Advent von 10 bis 14 Uhr ein spannendes kreatives Programm für Kinder ab 6 Jahren. MEHR


Video

Thomas Struth / Ausstellungsfilm

Der Ausstellungsfilm geht den Ursprüngen und Motivationen des Künstlers nach und beleuchtet einige prägende Werkgruppen der Ausstellung. MEHR


Arbeitsblätter

Arbeitsblatt zur Ausstellung "Thomas Struth: Figure Ground"

Hier finden Sie das Arbeitsblatt zur Ausstellung "Thomas Struth: Figure Ground" MEHR


Booklet

Frank Bowling: Mappa Mundi

05.05.17

Das Begleitheft zur Ausstellung gibt einen Überblick über die Räume der Ausstellung und bietet kurze, erläuternde Texte zum Werk. MEHR


Booklet

Thomas Struth: Figure Ground

05.05.17

Das Begleitheft zur Ausstellung gibt einen Überblick über die Räume der Ausstellung und bietet kurze, erläuternde Texte zum Werk. MEHR