Alexander Tutsek-Stiftung neuer Förderer des Haus der Kunst

Der Freistaat Bayern und das Haus der Kunst freuen sich mitteilen zu können, dass die Alexander Tutsek-Stiftung als neuer Partner und wesentlicher Förderer des Haus der Kunst gewonnen werden konnte. Zugesichert wurde ein jährlicher Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich, für die Dauer von drei Jahren undverlängerbar auf fünf Jahre. Die Stiftung plant, über diesen festen Betrag hinaus attraktive Einzelprojekte zusätzlich zufördern. Dieses Engagement der Alexander Tutsek-Stiftung wird eine wichtige und dauerhafte jährliche Unterstützung des Museums bilden und dessen künstlerische, öffentliche und pädagogische Programme stärken.

→ Pressemitteilung, Haus der Kunst, 09.06.16
→ Informationen  zur Alexander Tutsek-Stiftung

Haus der Kunst, Foto Jörg Koopmann
Haus der Kunst, Foto Jörg Koopmann
Okwui Enwezor, Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek und Maleachi Bühringer in der Ausstellung von James Casebere, Haus der Kunst, 2016
Okwui Enwezor, Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek und Maleachi Bühringer in der Ausstellung von James Casebere, Haus der Kunst, 2016
Okwui Enwezor, Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek in der Ausstellung von James Casebere, Haus der Kunst, 2016
Okwui Enwezor, Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek in der Ausstellung von James Casebere, Haus der Kunst, 2016

Stretch your view


Stretch your view