Thomas Struth: Figure Ground

Talks & Tours 23.05.17, 18.30 Uhr

Talks & Tours ist ein Rundgang durch die Ausstellung "Thomas Struth: Figure Ground" mit dem Gitarristen Frank Bungarten und Ulrich Wilmes, Hauptkurator am Haus der Kunst.
Talks & Tours bietet statt einer konventionellen Führung ein Gespräch, bei dem Frank Bungarten aus der Perspektive des Musikers mit Ulrich Wilmes und den Besuchern verschiedene Aspekte im Werk des Künstlers Thomas Struth diskutiert. 

Frank Bungarten und Thomas Struth verbindet nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch eine intensive künstlerische Zusammenarbeit. So entstand 2003 die auch im Haus der Kunst ausgestellte Videoarbeit „Read This Like Seeing It For The First Time". Thomas Struth hat die Beobachtung des Unterrichts in der Gitarrenklasse von Frank Bungarten mit zwei Videokameras simultan gefilmt und in Echtzeit auf separate Leinwände projiziert. Die verschiedenen Sehweisen und unterschiedlichen Perspektiven verdichten die Szenen zu intensiven Momenten eines vom Lehrer-Schüler-Verhältnis geprägten Lernprozesses im Rahmen künstlerischer Persönlichkeitsentwicklung. 

Der Rundgang geht u.a. den Fragen nach, welchen Einfluss Musik auf kreative Schaffensprozesse und welche Auswirkungen akustische und visuelle Wahrnehmung auf die Rezeption von Werken Bildender Kunst hat.

Frank Bungarten ist Deutschlands führender klassischer Gitarrist. Seit er im Alter von 23 Jahren aus den Händen des Altmeisters Andrés Segovia den ersten Preis im Gitarrenwettbewerb von Granada erhielt, konzertierte er in vierzig Ländern der Erde, vielfach im Auftrag des Goethe Instituts. Seine systematischen CD-Einspielungen gelten als Referenz und bilden mittlerweile ein umfassendes Gesamtwerk. Zweimal wurde er dafür mit dem ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“ ausgezeichnet. Er unterrichtet als Professor Studierende aus aller Welt, zeitweilig an der Musikhochschule Luzern und bis heute an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. 

In deutscher Sprache
Eintritt: 13 Euro

Ticket kaufen

Thomas Struth: Figure Ground

23.05.17, 18.30 Uhr

Foto Marion Vogel

Stretch your view


Stretch your view


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 01.07, 11 Uhr

Kunstlabor IV – Deine Stadt – deine Straße. Von Düsseldorf bis New York – Thomas Struth führt uns mit seinen Straßenbildern um die ganze Welt. Wir holen uns Ideen in der Ausstellung und werden dann im Atelier zu Architekten und Städteplanern. MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 15.07, 11 Uhr

Kunstlabor I – Zukunftslabore: Thomas Struth zeigt auf seinen Fotos viele unbekannte Orte. Im Atelier erschaffen wir unsere eigenen dreidimensionalen Modelle, was dort passiert bestimmst du! MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 22.07, 14 Uhr

Wir erfinden und basteln eigenen Charaktere und lassen sie lebendig werden. Wir erzählen eine Geschichte. Wer gern schneidet und klebt ist hier genau richtig! MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 29.07, 11 Uhr

Kunstlabor III – Paradiese: Inspiriert von der Ausstellung Thomas Struth lassen wir unsere eigenen Paradiese entstehen; aus Materialien die wir im Englischen Garten sammeln, oder bei uns im Atelier finden. MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 02.09, 14 Uhr

Eine ganz eigene Sicht auf Menschen zeigt uns in der Ausstellung der berühmte Künstler Thomas Struth. Wir erproben dann selbst neue, absolut individuelle Porträts: Profi-Fotografen zeigen euch, wie ihr tolle Fotos gestaltet und einfach mal "mehr als einen Schnappschuss" machen könnt. MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 09.09, 11 Uhr

Kunstlabor IV – Deine Stadt – deine Straße: Von Düsseldorf bis New York – Thomas Struth führt uns mit seinen Straßenbildern um die ganze Welt. Wir holen uns Ideen in der Ausstellung und werden dann im Atelier zu Architekten und Städteplanern. MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 16.09, 14 Uhr

Wir erfinden und basteln eigenen Charaktere und lassen sie lebendig werden. Wir erzählen eine Geschichte. Wer gern schneidet und klebt ist hier genau richtig! MEHR


AUSSTELLUNG

Hans Haacke: Gift Horse

27.04 – 20.08.17

Das Haus der Kunst freut sich, Hans Haackes gefeierte Monumentalplastik Gift Horse (2015) in seinen Räumen zeigen zu können. MEHR


Publikation

Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965 - Ausstellungsführer

14.10.16

MEHR