Talks & Tours mit Ingvild Goetz

Talks & Tours 08.11.16, 18.30 Uhr

Ein Rundgang durch die Ausstellung "Michael Buthe" mit der Sammlerin Ingvild Goetz und Hauptkurator Ulrich Wilmes. Talks & Tours bietet statt einer konventionellen Führung ein Gespräch, bei dem Ingvild Goetz mit Ulrich Wilmes und den Besuchern der Ausstellung verschiedene Aspekte im Werk des Künstlers diskutiert.

Ingvild Goetz lernte Michael Buthe, der ein Nomadenleben zwischen dem Rheinland und Marokko führte, in Köln kennen, besuchte ihn in seinem Studio in Marrakesch und sammelte seitdem kontinuierlich seine Werke. Beide vereinte die Neugier auf Unbekanntes, das Interesse an fremden Kulturen und die Sehnsucht nach Spiritualität im alltäglichen Leben. So errichtete Buthe der Sammlerin auch einen Meditationsturm auf ihrem Privatgrundstück in Spanien, den er feierlich mit einem mystischen Ritual einweihte. Parallel zur Ausstellung im Haus der Kunst ist in der Sammlung Goetz die Ausstellung "Michael Buthe und Ingvild Goetz – Eine Freundschaft" zu sehen, die Einblick in den künstlerischen Kosmos Buthes und seine Freundschaft mit der Sammlerin gibt.

Ingvild Goetz gründete 1969 in Konstanz einen Grafikverlag. 1972 eröffnete sie die Galerie "art in progress" in Zürich, mit der sie 1973 nach München umzog. Seit der Schließung der Galerie 1984 widmet sie sich ganz der systematischen Erweiterung ihrer Sammlung mit den Schwerpunkten auf Arte Povera, amerikanischen Künstlern der 1980er-Jahre, den Young British Artists und Einzelpositionen deutscher Künstler. Mit mehr als 4.700 Werken, darunter mehr als 500 Medienarbeiten, ist die Sammlung Goetz eine der weltweit größten privaten Kunstsammlungen für Gegenwartskunst. Ingvild Goetz erhielt 2001 den Art Cologne Preis und den Kulturpreis München Leuchtet, der ihr für besondere Verdienste gegenüber der Stadt München verliehen wurde. 2007 wurde ihr der Montblanc de la Culture Arts Patronage Award als herausragende Persönlichkeit der Kunstwelt verliehen. Seit Juni 2011 ist sie Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Im November 2011 wurde ihr das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und 2013 der Bayerische Verdienstorden verliehen.

Tickets
13 € (Veranstaltung inkl. Ausstellung)

Ticket kaufen

Talks & Tours mit Ingvild Goetz

08.11.16, 18.30 Uhr

Ingvild Goetz, Foto Gerald von Foris, München, Courtesy Sammlung Goetz, München

Stretch your view


Stretch your view


Poster

Michael Buthe

MEHR

Bildergalerie


Ausstellungskatalog

Michael Buthe. Retrospektive

Mit einem Vorwort von Fanni Fetzer, Philippe Van Cauteren und Okwui Enwezor. Mit Texten von Martin Germann, Dominik Müller, Heinz Stahlhut und Ulrich Wilmes. MEHR