Geschichten im Konflikt

Presseecho

Mit der Ausstellung "Geschichten im Konflikt: Das Haus der Kunst und der ideologische Gebrauch von Kunst 1937-1955" erinnert das Haus der Kunst an den 75. Jahrestag seiner Eröffnung am 18. Juli 1937. Dieses Datum bietet den Ausgangspunkt für die Frage nach der eigenen Vergangenheit und das Nachdenken über den komplexen historischen Prozess, der das Haus der Kunst in seiner heutigen Form hervorgebracht hat. Eine Auswahl von aktuellen Presseberichten und Rezensionen zur Ausstellung finden Sie hier:   

→ The Guardian, 13.03.14
→ Kultur-Vollzug, Onlinefeuilleton, 23.12.12

→ Spiegel Online, 19.07.12

→ Abendzeitung, 18.07.12
→ Süddeutsche Zeitung, 18.07.12
→ Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.06.12

Ausstellungsansicht "Geschichten im Konflikt", Haus der Kunst, 2012, Foto Maximilian Geuter

Stretch your view


Stretch your view


Booklet

Geschichten im Konflikt

10.06.12

Der bebilderte Online-Parcours führt in sechs Stationen durch die Ausstellung "Geschichten im Konflikt", die sich kritisch mit dem historischen Erbe des Haus der Kunst auseinandersetzt. MEHR


MEHR


Essay

Kunst im "Dritten Reich": Hitlers Pinselführer

SPIEGEL-Artikel zu Adolf Ziegler, Maler und Präsident der Reichskunstkammer, dessen Akt „Die vier Elemente“ in der Ausstellung „Geschichten im Konflikt“ gezeigt wurde MEHR


AUSSTELLUNG, 75/20

Geschichten im Konflikt

10.06.12 – 13.01.13

2012 jährte sich die Eröffnung des Haus der Kunst zum 75. Mal; gleichzeitig blickte das Haus auf sein 20-jähriges Bestehen als Stiftung Haus der Kunst GmbH zurück. MEHR


Publikation

Haus der Kunst, München. Ein Ort und seine Geschichte im Nationalsozialismus

01.11.15

Allitera Verlag, 2. erweiterte Auflage, München 2015. MEHR


PDF, Essay

Ehemaliger Luftschutzkeller im Haus der Kunst

Der ehemalige Luftschutzkeller im Haus der Kunst — ein Text der Historikerin Sabine Brantl. MEHR


Beschlagnahme der "Entarteten Kunst" 1937/1938

Online-Datenbank zu allen 1937/38 aus deutschen Museen beschlagnahmten Werken "entarteter Kunst" - ein Projekt der FU Berlin MEHR


AUSSTELLUNG

Entartete Kunst — Bildersturm vor 25 Jahren

Die Ausstellung erinnerte an die von Adolf Hitler angeordnete Femeausstellung "Entartete Kunst", die 1937 parallel zur pompösen Eröffnung des "Hauses der Deutschen Kunst" stattfand. MEHR


AUSSTELLUNG

Wunden der Erinnerung — Beate Passow und Andreas v. Weizsäcker.

06.05 – 28.05.95

Mit der Ausstellung wollte das Haus der Kunst anlässlich der 50. Wiederkehr des Tages der Befreiung von der nationalsozialistischen Diktatur das Augenmerk auf die schreckliche Alltäglichkeit des Krieges. MEHR

Bildergalerie


Poster

Geschichten im Konflikt

MEHR


Poster

Geschichten im Konflikt

MEHR


Arbeitsblätter

Geschichten im Konflikt

Zur Ausstellung "Geschichten im Konflikt" (10.06.12-13.01.13) können Sie Arbeitsblätter zu verschiedenen Themenbereichen downloaden (in Deutsch). MEHR


AUSSTELLUNG

Die Münchner Schule 1850–1914

28.07 – 07.10.79

Die von den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen organisierte Ausstellung widmete sich einer umfassenden Darstellung der Münchner Malerei zwischen 1850 und 1914. MEHR


Video

Interventionen in die Architektur

Video zu den aktuellen Kunstwerken an der Fassade des Haus der Kunst – von Mel Bochner, Christian Boltanski und Gustav Metzger MEHR


Dauerausstellung

Archiv Galerie 2017/18

18.07.17 – 04.02.18

Im Fokus der neu gestalteten Archiv Galerie steht der Sommer 1937 in München, als das neuerrichtete Haus der Deutschen Kunst mit der ersten "Großen Deutschen Kunstausstellung" und die Femeschau "Entartete Kunst" im Galeriegebäude am nahegelegenen Hofgarten eröffnet wurden MEHR


Essay

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern]

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern] MEHR


Ausstellungskatalog

BILD-GEGEN-BILD

Mit einem Vorwort von Okwui Enwezor MEHR


Aktivblätter

Rätselrallye für Eltern und Kinder

Sie planen einen Besuch im Haus der Kunst mit Kindern? Mit dem Bleistift in der Hand, entdecken Ihre Kinder die Kunstwerke auf spielerische Art und Weise. MEHR


AUSSTELLUNG

Der Blaue Reiter München und die Kunst des 20. Jahrhunderts

Wenige Jahre nach Kriegsende rückte das Haus der Kunst mit der Ausstellung "Der Blaue Reiter" jene Kunst in den Mittelpunkt, die einst einen wesentlichen Anteil an der europäischen Avantgarde hatte und später als "entartet" diffamiert wurde. MEHR