Free Music Production / FMP: The Living Music

Kunst nach Feierabend 19.06.17, 18.30 Uhr

Den Abend im Haus der Kunst einläuten: Führung durch die Ausstellung "Free Music Production / FMP: The Living Music".
Free Music Production / FMP wurde 1968 in Westberlin als Plattenlabel und Produktionsplattenform für improvisatorische Musik gegründet. Die Ausstellung untersucht anhand von über 500 veröffentlichten Aufnahmen, zahllosen Konzerten, über 100 Festivals und einem umfangreichen Archiv aus Filmen, Fotos und Plakaten  die künstlerische Radikalität des Avantgardeplattenlabels.
Im Anschluss begleitet der Guide Sie zu einem Snack & Drink in die Goldene Bar und beantwortet Ihre Fragen zur Kunst.
Dauer: 1,5 Stunden
17 € / Person (Eintritt, Führung, Snack, Drink)
Für Gruppen ab 15 Personen können Sie "Kunst nach Feierabend" auch zu Ihrem Wunschtermin buchen.

Information & Buchung
+49 89 21127 113
fuehrungen@hausderkunst.de

Foto Marion Vogel

Stretch your view


Stretch your view


AUSSTELLUNG

Hans Haacke: Gift Horse

27.04 – 20.08.17

Das Haus der Kunst freut sich, Hans Haackes gefeierte Monumentalplastik Gift Horse (2015) in seinen Räumen zeigen zu können. MEHR


AUSSTELLUNG

Frank Bowling: Mappa Mundi

23.06.17 – 07.01.18

Die umfassende Überblicksausstellung zeigt seltene und noch nie zuvor ausgestellte große Gemälde und andere Arbeiten des in Guyana geborenen britischen Künstlers. MEHR


AUSSTELLUNG

Kiki Smith — Procession

02.02 – 03.06.18

Die Ausstellung präsentiert die ganze Vielfalt des Œuvres der amerikanischen Künstlerin Kiki Smith und zeichnet dessen Entwicklung bis in die jüngste Zeit nach. MEHR


Publikation

Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965 - Ausstellungsführer

14.10.16

MEHR


Künstlergespräch

Frank Bowling: Mappa Mundi

22.06.17, 19 Uhr

"Frank Bowling: Mappa Mundi" ist eine umfassende Überblicksausstellung seltener und noch nie zuvor gezeigter großer Gemälde und anderer Arbeiten des in Guyana geborenen britischen Künstlers Frank Bowling. MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 01.07, 11 Uhr

Kunstlabor IV – Deine Stadt – deine Straße. Von Düsseldorf bis New York – Thomas Struth führt uns mit seinen Straßenbildern um die ganze Welt. Wir holen uns Ideen in der Ausstellung und werden dann im Atelier zu Architekten und Städteplanern. MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 15.07, 11 Uhr

Kunstlabor I – Zukunftslabore: Thomas Struth zeigt auf seinen Fotos viele unbekannte Orte. Im Atelier erschaffen wir unsere eigenen dreidimensionalen Modelle, was dort passiert bestimmst du! MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 22.07, 14 Uhr

Wir erfinden und basteln eigenen Charaktere und lassen sie lebendig werden. Wir erzählen eine Geschichte. Wer gern schneidet und klebt ist hier genau richtig! MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 29.07, 11 Uhr

Kunstlabor III – Paradiese: Inspiriert von der Ausstellung Thomas Struth lassen wir unsere eigenen Paradiese entstehen; aus Materialien die wir im Englischen Garten sammeln, oder bei uns im Atelier finden. MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 02.09, 14 Uhr

Eine ganz eigene Sicht auf Menschen zeigt uns in der Ausstellung der berühmte Künstler Thomas Struth. Wir erproben dann selbst neue, absolut individuelle Porträts: Profi-Fotografen zeigen euch, wie ihr tolle Fotos gestaltet und einfach mal "mehr als einen Schnappschuss" machen könnt. MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Thomas Struth

Samstag, 09.09, 11 Uhr

Kunstlabor IV – Deine Stadt – deine Straße: Von Düsseldorf bis New York – Thomas Struth führt uns mit seinen Straßenbildern um die ganze Welt. Wir holen uns Ideen in der Ausstellung und werden dann im Atelier zu Architekten und Städteplanern. MEHR


Workshop ab 8 Jahren

Thomas Struth

Samstag, 16.09, 14 Uhr

Wir erfinden und basteln eigenen Charaktere und lassen sie lebendig werden. Wir erzählen eine Geschichte. Wer gern schneidet und klebt ist hier genau richtig! MEHR


AUSSTELLUNG

Thomas Struth: Figure Ground

05.05 – 17.09.17

Die Übersichtsausstellung von Thomas Struth präsentiert erstmals eine Auswahl seiner umfassenden Werkgruppen unter dem Aspekt des sozialen Interesses, das die Entwicklung seines künstlerischen, explizit international angelegten Werks durchzieht. MEHR