Filmprogramm — "Postwar: Art Between the Pacific and the Atlantic, 1945–1965"

Filmscreening 14.10 – 27.11.16

Kuratiert von dem renommierten Wissenschaftler und Kurator Mark Nash wird in dieser Spielzeit eine Serie von Filmen vorgeführt, die innovative Filmemacher aus Indien, Japan, Italien, Frankreich, dem Senegal, Brasilien, Polen, China, dem ehemaligen Jugoslawien, Ägypten, den Niederlanden und der früheren Sowjetunion vorstellen. Nach Thema, Genre und Regisseur zusammengefasst, gibt das Programm einen Überblick über Filmtendenzen wie das Atomic Cinema der Nachkriegszeit, französische Nouvelle Vague, italienischen Neoverismus, Cinema Novo und Black Wave.

Jeden Sonntag von 12.00 bis 20.00 Uhr werden im Auditorium zwei bis drei Filme begleitend zur Ausstellung "Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965" gezeigt.

Programm am Sonntag, 20.11.16

12 Uhr
Nagisa Oshima, Nacht und Nebel über Japan, 1960, 103 mins, Japanisch mit deutschen  Untertiteln, FSK 12

14 Uhr      
Akira Kurosawa, Rashomon, 1950, 85 mins, Japanisch mit deutschen Untertiteln, FSK 16

 

16 Uhr
Akira Kurosawa, Seven Samurai, 1955, 201 mins, Japanisch mit deutschen Untertiteln, FSK 16

 

 

Vorherige Aufführungen

Programm am Sonntag, 6.11.16

12 Uhr
Roberto Rossellini, Deutschland im Jahre Null (1948), 78 mins, Deutsch, FSK 12

13:30 Uhr
Roberto Rossellini, Paisa (1946), 121 mins, Italienisch/Deutsch/Englisch mit englischen Untertiteln, FSK 12

15:45 Uhr
Roberto Rossellini, Rom, offene Stadt, (1945), 93 mins, Italienisch mit deutschen Untertiteln, FSK 12                                                                                                                                                                                        

Programm am Sonntag, 13.11.16 

12 Uhr
Satyajit Ray, Pather Panchali (Apus Weg ins Leben: Auf der Strasse), (1955), 115 mins, Bengalisch mit deutschen Untertiteln, FSK 12

14 Uhr
Satyajit Ray, Aparajito (Apus Weg ins Leben: Der Unbesiegbare), (1956), 115 mins, Bengalisch mit deutschen Untertiteln,  FSK 12

16 Uhr
Satyajit Ray, Apur Sansar (Apus Weg ins Leben: Apus Welt), 1959, 101 mins, Bengalisch mit deutschen Untertiteln, FSK 12      

Tickets
Freier Eintritt mit Ausstellungsticket

Renato Guttuso, Boogie Woogie, 1953, Museo di Arte Moderna e Contemporanea di Trento e Rovereto, Trento e Rovereto

Stretch your view


Stretch your view

Postwar 

14.10.16 – 26.03.17 

Öffentliche Führung / englisch

→ Freitag, 24.03, 18.30 Uhr



Video

Postwar / Trailer

Der Trailer gibt einen Einblick in global ausgerichtete Ausstellung, die den Besucher in acht Kapiteln durch die ersten 20 Jahre nach dem Krieg führt. MEHR


Video

Postwar / Ausstellungsfilm

Der Ausstellungsfilm erlaubt einen Blick auf die Werke in der Ausstellung, kommentiert von den drei Ko-Kuratoren Okwui Enwezor, Katy Siegel und Ulrich Wilmes. MEHR

Bildergalerie


Filmscreening

Filmprogramm: "Joana Hadjithomas & Khalil Joreige"

Die Ausstellung wird begleitet von einem Filmprogramm, das jeweils samstags von 12-18 Uhr im Auditorium im Haus der Kunst gezeigt wird. MEHR


Filmscreening

Filmprogramm "Eine Geschichte"

Begleitend zur Ausstellung werden jeden Samstag Filme aus der Sammlung des Centre Pompidou gezeigt. MEHR


Filmscreening

DER ÖFFENTLICHKEIT / Haegue Yang: Retrospektive der Filme Marguerite Duras'

26.04 – 26.06.13

In ihren Werken bezieht sich Haegue Yang immer wieder explizit auf die Filmemacherin Marguerite Duras — Anlass für Haus der Kunst und Filmmuseum, eine umfassende Retrospektive zur französischen Regisseurin zu zeigen. MEHR


Publikation

Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965 - Ausstellungsführer

14.10.16

MEHR


AUSSTELLUNG

Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965

14.10.16 – 26.03.17

Das Ausstellungsprojekt "Postwar" untersucht die Nachkriegszeit erstmals als globales Phänomen. MEHR


Diskussion

Einblicke in die kuratorische Praxis Vol. 4

Donnerstag, 23.03, 19 Uhr

Christine Macel, Direktorin der 57. Venedig Biennale, bespricht an dem Abend mit Okwui Enwezor ihre kuratorische Vision und ihre Pläne für die diesjährige Biennale. MEHR


Filmscreening

Harun Farocki – Filmnacht

Samstag, 22.04, 21 Uhr

Im Rahmen der Haus der Kunst-Ausstellung „Harun Farocki: Counter Music" findet am 22. April 2017 in den Münchner Kammerspielen die Harun Farocki-Filmnacht statt. MEHR


Arbeitsblätter

Arbeitsblatt zur Ausstellung "Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965"

Hier finden Sie das Arbeitsblatt zur Ausstellung "Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965" MEHR


Begleitheft für Lehrer zur Ausstellung "Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965"

Hier finden Sie das Begleitheft für Lehrer zur Ausstellung "Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965" MEHR


Workshop 6-12 Jahre

Postwar

Samstag, 25.03, 11 Uhr

Kunstlabor III: Zeichnung MEHR


Workshop, 9-12 Jahre

Postwar

Sonntag, 26.03, 14 Uhr

Audio Workshop: Wie kommt der Ton aufs Band oder ein Interview ins Radio? MEHR


Workshop, 13-17 Jahre

Postwar

Sonntag, 26.03, 14 Uhr

Audio Workshop: Wie kommt der Ton aufs Band oder ein Interview ins Radio? MEHR


AUSSTELLUNG

Amar Kanwar

08.10 – 09.11.08

In dem 19-teiligen Filmessay befasst sich der indische Künstler auf direkte, elliptische und metaphorische Weise mit dem Kampf um eine demokratische Gesellschaftsordnung, mit politischem Exil, Erinnerung und Entfremdung. MEHR


Konferenz

"Nachkriegskunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965"

21.05 – 24.05.14

In Zusammenarbeit mit der Tate Modern wird vom 21. bis 24. Mai 2014 im Haus der Kunst eine Konferenz zum Thema "Nachkriegskunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965" stattfinden mit dem Ziel, die beiden Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg neu zu bedenken und zu analysieren. MEHR


AUSSTELLUNG

Apichatpong Weerasethakul

20.02 – 17.05.09

Die Geschichten des mehrfach ausgezeichneten thailändischen Filmemachers Apichatpong Weerasethakul beruhen auf Mythen und Erinnerungen. Sein Projekt "Primitive" ist ein mehrteiliges Projekt, das von Reinkarnation und Transformation handelt. MEHR