LEXIKON — Ein Handbuch mit Begriffen zu den Ausstellungen von Joëlle Tuerlinckx

Das LEXIKON, das Joëlle Tuerlinckx selbst geschrieben hat, funktioniert wie ein Navigationsinstrument in der komplexen Welt der belgischen Künstlerin, in der jedes Phänomen und Zeichen, jede Arbeit zur präzisen Beschreibung und Definition auffordert. Das Glossar ist ein Auszug aus dem LEXIKON und erläutert Werke in Tuerlinkx Ausstellungen sowie zahlreiche Begriffe, die dieses präzise beschreiben, wie z.B. „Exposition“ [Ausstellung]: 
"Eine Ausstellung ist vor allem eine Erfahrung des Raums, die unter Umständen durch Objekte im Raum gemacht wird. Diese bieten einem an zu agieren oder zu reagieren, sind ein Mittel zum Nachdenken, zum Bedenken dessen, was Menschsein bedeutet ... Unter dem Anschein des Bekannten vermischen sich das Reale und das Imaginäre, das Physische und das Mentale, das Perzeptorische und das Konzeptuelle unaufhörlich, überlagern sich, kreuzen sich und entwirren sich ..." (Glossar in Englisch)
Das LEXIKON (in Englisch) hat 36 Seiten und ist in der Buchhandlung Walther König im Haus der Kunst erhältlich, Preis 10 €.


LEXIKON — Ein Handbuch mit Begriffen zu den Ausstellungen von Joëlle Tuerlinckx

Stretch your view


Stretch your view