Konzerte von Thomas und Patrick Demenga sowie von Alexei Lubimov

Konzert 15.12.12

Thomas und Patrick Demenga
Werke von Demenga, Barrière, Paganini und Bach 

Alexei Lubimov
Werke von Claude Debussy 

"Kaum ein Zuhörer, den der mitreißende Schwung, die stupende Virtuosität und glänzende Musikalität der Demengas nicht völlig unerwartet träfen" (The Strad). Die Schweizer Brüder, die beide auch eigene Solokarrieren verfolgen, zelebrieren in ihrem Duo die gemeinsame Liebe zur Musik, vom Barock bis zu zeitgenössischen Werken.
Thomas Demenga: Violoncello 
Patrick Demenga: Violoncello

Von ähnlicher Offenheit und Begabung zeugt das Werk des russischen Pianisten Alexei Lubimov. Seine Aufnahmen für ECM reichen von C.P.E. Bach bis zu Cage, Pärt und Silvestrov, nicht zu vergessen seine jüngste Einspielung der Préludes von Debussy, die von der Kritik für ihren künstlerischen Tiefgang einhellig gepriesen wurde.
Alexei Lubimov: Klavier

Hörproben

Medienpartner

Konzertreihe gefördert von

Unterstützt von

Konzertflügel aus dem Steinway-Haus München

Thomas and Patrick Demenga, Foto Caroline Forbes / ECM Records
Thomas and Patrick Demenga, Foto Caroline Forbes / ECM Records
Alexei Lubimov, Konzert im Haus der Kunst, 2012, Foto Nadia F. Romanini
Alexei Lubimov, Konzert im Haus der Kunst, 2012, Foto Nadia F. Romanini

Stretch your view


Stretch your view

Bildergalerie


Presseecho

ECM — Eine kulturelle Archäologie

Zur Ausstellung sind in Rundfunk, Presse und Onlinemedien zahlreiche Berichte erschienen. MEHR


Essay

ECM — Eine kulturelle Archäologie: Essay von Okwui Enwezor

Essay "Great Big Ears" von Okwui Enwezor, Dirkektor und Kurator der Ausstellung "ECM - Eine kulturelle Archäologie" MEHR


Poster

ECM

MEHR