"Aida Save Me" – performativer Vortrag von Joana Hadjithomas & Khalil Joreige

Vortrag, Performance 01.12.16, 19 Uhr

Die Filme und Fotografien des Künstler- und Filmemacherpaars Joana Hadjithomas und Khalil Joreige (beide 1969 in Beirut geboren) konzentrieren sich auf die Geschichte ihres Heimatlandes Libanon. Sie wurden bereits in jungen Jahren, in der Zeit des libanesischen Bürgerkriegs (1975–1990), politisiert; sie definieren die Rolle von Bildern in Bezug zu Erinnerung und Geschichte neu und erforschen deren Narrative. Joana Hadjithomas und Khalil Joreige lassen sich von gefundenen Dokumenten, persönlichen Archiven und poetischer Erfahrung inspirieren und bewegen sich auf unverwechselbare Weise im Grenzgebiet zwischen Kunst und Film.

Der performative Vortrag von Hadjithomas und Joreige beginnt mit einem "unerhörten Ereignis", kaum zu glauben, aber wahr, das die Premiere ihres zweiten Spielfilms "A Perfect Day" in Beirut im April 2006 unterbrach und eine seltsame Verwandtschaft mit ihrer künstlerischen Arbeit hatte. Danach verschwanden einige Dinge ...

Der performative Vortrag misst die Distanz zwischen Wiedererkennen und Selbstdarstellung und erzählt von einem Abenteuer, in dem Fiktion plötzlich wie ein Dokument aussah.

Tickets
5 €

Ticket kaufen

"Aida Save Me" – performativer Vortrag von Joana Hadjithomas & Khalil Joreige

01.12.16, 19 Uhr

Joana Hadjithomas & Khalil Joreige, Foto Nadim Asfar

Stretch your view


Stretch your view