Abraham Cruzvillegas: "Autoconstrucción", 2009

Filmscreening 08.02.14

Das Interesse des mexikanischen Künstlers Abraham Cruzvillegas (geb. 1968) gilt der "autoconstrucción", dem "Eigenbau". In seinen oftmals raumgreifenden Installationen erkundet er die Ökonomie des Provisorischen, des Selbstgemachten und des Recyclings. Cruzvillegas’ aktuelle Arbeiten beschäftigen sich mit seinem Elternhaus in Ajusco im Süden von Mexico City. Immigranten wie seine Eltern hatten die Siedlung in den 1960er-Jahren gegründet, obwohl der Landstrich durch den Untergrund aus Vulkangestein als unbewohnbar galt. Bis heute ist Ajusco ein „work in progress“ und befindet sich in permanentem Wandel: Wenn nötig, oder wenn Material zur Verfügung steht, wird weiter ausgebaut. Anders als in Städten, die aufgrund von Plänen und strengen Bauvorschriften entstehen, ist die Architektur in Ajusco äußerst heterogen und immer auch Ausdruck der Vorstellungen jedes einzelnen Bauherrn. Unterschiedliche Stile vermischen sich, da Ideen sich oft in Abhängigkeit von anderen Personen, Orten und Zeiten entwickeln. Erfindungsgabe und Improvisation prägen die Gegend und spiegeln eine dynamische, autarke und politisch aktive Gemeinschaft, die für ihr Recht auf Grundbesitz gekämpft hat. Hierin liegt auch die treibende Kraft für Cruzvillegas' eigenes künstlerisches Werk: "Das Ziel vieler Arbeiten ist es, zwei oder mehrere radikal unterschiedliche Wirtschaftssysteme durch Bricolage oder Assemblage miteinander zu konfrontieren und dabei wilde Mischungen und Kreuzungen von Materialien und Techniken zu kreieren. Das wirtschaftliche und gesellschaftliche Umfeld dienen mir bei der Darstellung der verschiedenen Dynamiken als eine Art Gerüst, über bzw. durch das ich mich bei der Arbeit bewege." 

In seinem Film hat Abraham Cruzvillegas sein Interesse an gesellschaftlicher Organisation, Kooperation und Austausch weiterverfolgt: "Autoconstrucción" wurde mit Laiendarstellern an Originalschauplätzen gedreht und von einer selbstorganisierten "Filmemacher-Guerilla" entwickelt. Die Erzählweise ist unkonventionell, es gibt keine Dialoge, die Landschaftsaufnahmen sind mit improvisierten, zum Teil privaten Begegnungen verflochten. Der Film folgt in seinem Aufbau alten, mechanistisch angelegten Pornofilmen und erzählt eine nichtlineare Geschichte aus Fragmenten, die Vergangenheit und Gegenwart zu einem abstrakten Porträt verschmelzen.

Filmscreening im Werkstattkino, München
Fraunhoferstraße 9
T +49 89 2607250

Weitere Termine: 
Samstag, 15.02.2014, 16 Uhr

Abraham Cruzvillegas, Autoconstrucción: The Film, 2009, Courtesy the artist and kurimanzutto, México City

Stretch your view


Stretch your view

Bildergalerie


Presseecho

Artikel in Artforum über Abraham Cruzvillegas

Artikel in Artforum von Oktober 2013 über die Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — The Autoconstrucción Suites" MEHR


Audio

Abraham Cruzvillegas — Soundfiles

Für das Werk "AC Mobile", ein fahrbares Soundsystem aus recycelten Fahrrädern, schrieb Abraham Cruzvillegas 18 Songs, die von verschiedenen Bands interpretiert wurden. MEHR


Interview

Interview: Abraham Cruzvillegas und Haegue Yang

Interview zwischen Haegue Yang und Abraham Cruzvillegas, veröffentlicht im Bomb Magazin im Sommer 2013. MEHR


Presseecho

Artikel in Frieze über die Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — Autodestrucción 2"

Artikel in Frieze über die Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — Autodestrucción 2" im Museo Experimental El Eco, Mexico Stadt von September 2013 MEHR


Aktivblätter

Neu: Rätselrallye für Eltern und Kinder

Aktivblatt zur Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — The Autoconstrucción Suites" MEHR


Video

Abraham Cruzvillegas — Interview

Interview mit Abraham Cruzvillegas über den Einfluss von Musik auf sein künstlerisches Schaffen, Teil I MEHR


Video

Abraham Cruzvillegas — Interview

Interview mit Abraham Cruzvillegas in seinem Studio über Sammeln, das Verwenden von Gegenständen für seine Arbeiten und seine nächsten Artverwandten, Teil II MEHR


Video

Abraham Cruzvillegas: Ausstellungsfilm

Film zur Ausstellung des mexikanischen Künstlers Abraham Cruzvillegas "The Autoconstruccion Suites". MEHR


Arbeitsblätter

Arbeitsblätter zur Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — The Autoconstrucción Suites"

Zur Ausstellung "Abraham Cruzvillegas — The Autoconstrucción Suites" können Sie Arbeitsblätter zu verschiedenen Themenbereichen downloaden. MEHR


Poster

Abraham Cruzvillegas

MEHR