Okwui Enwezor über Chinua Achebe (1930—2013), Artikel in Artforum / Sommer 2013

Essay

Okwui Enwezor, Direktor des Haus der Kunst, hat einen Nachruf auf den nigerianischen Schriftsteller Chinua Achebe geschrieben. Der Artikel ist in der aktuellen Sommerausgabe des "Arforum" erschienen. 

"Wenige Schriftsteller und Denker haben die Hoffnungen meiner Generation so verkörpert wie Chinua Achebe", schreibt Enwezor. "Die Igbo, eine der großen ethnischen Gruppen Nigerias, aus der Achebe und auch ich stammen, würden sagen: Oke osisi adago [ein großer Baum ist gefallen]. Achebe war der "große Baum" in der Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Ideen haben die Welt verändert." 


Okwui Enwezor über Chinua Achebe (1930—2013), Artikel in Artforum / Sommer 2013

Stretch your view


Stretch your view


Essay

Okwui Enwezor: Gestures of Affiliation

Der Aufsatz von Okwui Enwezor konzentriert sich auf drei öffentliche Gebäude, die auf die Notwendigkeit reagieren, der Architektur neue Arten historischer Inhalte einzuschreiben. MEHR


Essay

Portals and Processions: Matthew Barney's "River of Fundament"

Aufsatz von Okwui Enwezor MEHR


Essay

Okwui Enwezor: Aufstieg und Fall der Apartheid

Aufstieg und Fall der Apartheid: Essay von Okwui Enwezor (in Englisch) MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: Ellen Gallagher

Katalogbeitrag über die Entwicklung der visuellen Sprache von Ellen Gallagher MEHR


Essay

Die Bedingungen der Spektralität und des Sehens in den Fotografien von Thomas Ruff

Aufsatz von Okwui Enwezor MEHR


Essay

ECM — Eine kulturelle Archäologie: Essay von Okwui Enwezor

Essay "Great Big Ears" von Okwui Enwezor, Dirkektor und Kurator der Ausstellung "ECM - Eine kulturelle Archäologie" MEHR


PDF, Essay

Branka Stipančić: "Werde damit fertig, Genosse!"

Branka Stipančić über die kroatische Kunstszene der 1960-er Jahre MEHR


Essay

Alex Kitnick: Everybody's Autobiography

In seinem Katalogessay untersucht Alex Kitnick Mark Leckey als Archivar vergangener Lebensweisen und Strömungen. MEHR


PDF, Essay

Halt’ das für uns fest - Essay von Alex Rühle

Alex Rühle: Halt’ das für uns fest, in: SZ Wochenende, 21.01.12 (Bayern, Deutschland, München S. V2/3) MEHR


Essay

Ana Dević: Ein Gefühl von Ganzheit

Ana Devićs Essay über den kroatischen Künstler Ivan Kožarić erschien im Mai 2013 in der Zeitschrift "Afterall" MEHR


Essay

Julienne Lorz: Joëlle Tuerlinckx und die Ausstellung

In ihrem Essay erläutert Kuratorin Julienne Lorz die Arbeitsweise der Konzeptkünstlerin Joëlle Tuerlinckx und nimmt Bezug auf "WORLD[K] IN PROGRESS?" — eine Retrospektive, die an drei Orten mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten gezeigt wird. MEHR


Essay

Julienne Lorz: Von der Glasglocke zum Käfig

In ihrem Essay schlägt Kuratorin Julienne Lorz den Bogen von Louise Bourgeois' frühen Werken zu den "Cell", welche die Künstlerin über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten hinweg geschaffen hat. MEHR


Essay

Mel Bochner über sein Frühwerk

Kurztexte von Mel Bochner über ausgewählte Arbeiten der 1960er-Jahre. MEHR


Essay

Ends of the Earth and Back

Essay der Kuratoren Philipp Kaiser und Miwon Kwon: "Ends of the Earth and Back" MEHR


PDF, Essay

Ehemaliger Luftschutzkeller im Haus der Kunst

Der ehemalige Luftschutzkeller im Haus der Kunst — ein Text der Historikerin Sabine Brantl. MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: "Zwischen Lesen und Sehen"

Kurator Ulrich Wilmes über das künstlerische Werk Mel Bochners, der als einer der Begründer der Konzeptkunst gilt. MEHR


Essay

Ulrich Wilmes: Tiefe Dunkle Zeit

Katalogessay des Kurators Ulrich Wilmes über Baselitz' Praxis der kritischen Reflexion seines eigenen Werks vor einem veränderten Zeithintergrund. MEHR


Essay

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern]

Withholding Images [Über das Zurückhalten von Bildern] MEHR


Essay

Patrizia Dander: "Fliehkräfte am Werk"

In ihrem Essay versucht die Kuratorin Patrizia Dander eine Annäherung an das vielseitige Werk des kroatischen Künstlers Ivan Kožarić, das geprägt ist durch das permanente Streben nach künstlerischer Freiheit. MEHR


Essay

Patrizia Dander: A Desire for Things

Kuratorin Patrizia Dander kehrt in ihrem Essay u. a. zu Mark Leckeys Ausstellung "Septik Tank" von 2004 zurück. MEHR